Den Füßen zuliebe gute Schuhe für die Arbeit

Schuhe sind nicht gleich Schuhe - Was macht den Unterschied?

Nicht nur einmal sind mir - dem Texter dieser Seite - in den völlig verschiedensten Bereichen Damen und auch Herren der unterschiedlichsten Berufsgruppen aufgefallen die, sagen wir mal bestenfalls "Trittchen" (nicht wirklich Schuhe) auf der Arbeit tragen. Die abstrusesten Sachen wie Jesuslatschen auf der Baustelle (im Hochbau) oder Schlappen (also Clogs ohne Fersenriemen) in zahlreichen Gesundheitsbetrieben (Kliniken, Arztpraxen und dergleichen) haben mich immer wieder ins zweifeln gebracht was die Träger veranlasst so fahrlässig mit der eigenen Gesundheit umzugehen. 

Dabei geht es nicht nur um den Fußschutz an sich - auch eine mangelnde anatomische Fußbettformung kann sogar Schäden in der Wirbelsäule hervorrufen - nun bin ich kein Gesundheitsapostel, aber:

Schuhe sind eben nicht gleich Schuhe

und wer bei anderen Dingen des Lebens gesundheitsbewusst ist, sollte auch hier Augenmerk darauf legen, das die Füße immerhin das physische Fundament unseres Körpers sind - Was ein schlechtes Fundament bei einem Haus bedeutet wissen wir alle.

Entsprechendes Schuhwerk ist gerade im Berufsleben so essentiell weil die meisten von uns eben darin 8 Stunden oder sogar mehr auf den Beinen sind. Solche langen Zeiten sind wir im Freizeitbereich vielleicht beim Wandern auf den Beinen und was Wanderschuhe kosten und wie aufwendig und hochwertig sie gefertigt werden lässt schon erahnen, dass es eben Qualität nicht unbedingt zum absoluten Schnäppchenpreis gibt. Aber dennoch gibt es eine Menge an Schuhen wo Preis/Leistung einher geht. Gerade Onlinehops können hier eine echte Alternative sein wenn es um Schuhe für Ihr Arbeits- und Berufsleben geht.

Spitzenmodelle bei den Schuhen - die besten Sicherheitsschuhe


Man kann schon von technischen Meisterleistungen sprechen wenn man sich so manch Sicherheitsschuh anschaut. Bei vollster Sicherheitsausstattung der Klasse S3 und dann mit einem Gesamtgewicht von unter 500 Gramm pro Schuh in der Gr. 42 - das zeichnet die Besten der besten Sicherheitsschuhe bei BAB aus. Optisch sind gerade diese Modelle dabei auf neuestem modischen Schuhstand, sodass man nicht nur technisch hochwertige Schuhe mit bestem Laufeigenschaften und Tragekomfort bekommt. Ein Blick kauf die leichten, sportlichen Arbeitsschuhe lohnt sich sicher - große Shops wie BAB-Berufsbekleidung.de haben dafür sogar eigene Kategorien und wie dort sogar knapp 30 verschiedene Modelle zur Auswahl.

Diese Arbeitsschuhe sind so leicht und komfortabel, dass sie selbst für die Berufe, welche von Hause aus nicht unbedingt einen Sicherheitsschuh benötigen und durchaus mit einem reinen Berufsschuh ausgestattet sind, eine echte Alternative darstellen.

Aber egal wo Sie Schuhe im Berufsleben tragen - achten Sie auf einen angemessenen Laufkomfort und die geforderte Sicherheit - Ihren Füßen zuliebe.

Historisches zu den Schuhen gibts im Speziellen Bereich des Deutschen-Leder-Museums -> das deutsche Schuhmuseum mit über 15.000 Artefakten. Nicht nur Darstellung der internationalen Kostümgeschichte die über eine Zeitspanne von sieben Jahrtausenden reicht ist wirklich interessant. Die Schuhe-Sammlung gibt tiefe Einblicke in die unsere Geistes- und Kulturgeschichte und ist auf jeden Fall sehenswert.

Auch in großen Foren wie www.chemieonline.de wird viel über Schuhe für Arbeit und Beruf diskutiert und ausgetauscht. Natürlich geht es bei chemieonline, wie könnte es auch anders sein, vorrangig um Laborschuhe und Schuhe die Labor tauglich sind. Hier ein Beispiel -> http://www.chemieonline.de